Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You or Your Team.

Learn More →

Moderne Risikoanalyse bei intermediärem Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse

Moderne Risikoanalyse bei intermediärem Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse Die Abschätzung des kardiovaskulären Gesamtrisikos erfolgt in Deutschland vorwiegend mit 3 unterschiedlichen Risikoalgorithmen: dem PROCAM-Algorithmus, dem ESC-Score und dem Framingham-Score. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Clinical Research in Cardiology Supplements Springer Journals

Moderne Risikoanalyse bei intermediärem Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse

Loading next page...
 
/lp/springer-journals/moderne-risikoanalyse-bei-intermedi-rem-risiko-f-r-kardiovaskul-re-KBVjHP18RT
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2007 by Springer Medizin Verlag
Subject
Medicine & Public Health; Internal Medicine; Angiology; Cardiac Surgery; Diagnostic Radiology
ISSN
1861-0706
eISSN
1861-0714
DOI
10.1007/s11789-007-0021-9
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Die Abschätzung des kardiovaskulären Gesamtrisikos erfolgt in Deutschland vorwiegend mit 3 unterschiedlichen Risikoalgorithmen: dem PROCAM-Algorithmus, dem ESC-Score und dem Framingham-Score.

Journal

Clinical Research in Cardiology SupplementsSpringer Journals

Published: Jan 1, 2007

References