Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You or Your Team.

Learn More →

»There are no cats in America…«. Zur Teilnahme von Juden und Jüdinnen an transatlantischen Wanderungen aus den österreichischen Ländern der Habsburgermonarchie

»There are no cats in America…«. Zur Teilnahme von Juden und Jüdinnen an transatlantischen... »There are no cats in America…« singen Feivel Mousekewitz und seine Mitpassagiere im Bauch eines Auswandererschiffes nach Amerika. Der 1986 von Steven Spielberg gedrehte Animationsfilm An American Tail (Deutsch: Feivel, der Mauswanderer) erzählt anhand jüdischer Mäuse, die vor einem Pogrom aus Russland fliehen, von einem Aspekt jüdischer Wanderung aus Osteuropa. Der Wunsch nach einem ›Land ohne Katzen‹ steht symptomatisch für die Wünsche vieler Migranten und Migrantinnen, die sich von einem Leben auf der anderen Seite des Atlantiks eine Besserung ihrer Lebensumstände erhofften. Dass diese Träume nicht für alle in Erfüllung gingen, zeigt der besagte Film: Die Katzen in Amerika sind größer als jene in Europa! http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Aschkenas de Gruyter

»There are no cats in America…«. Zur Teilnahme von Juden und Jüdinnen an transatlantischen Wanderungen aus den österreichischen Ländern der Habsburgermonarchie

Aschkenas , Volume 17 (1) – Jan 1, 2009

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/there-are-no-cats-in-america-zur-teilnahme-von-juden-und-j-dinnen-an-prq8bohVuw
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2009 by the
ISSN
1016-4987
eISSN
1865-9438
DOI
10.1515/ASCH.2009.13
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

»There are no cats in America…« singen Feivel Mousekewitz und seine Mitpassagiere im Bauch eines Auswandererschiffes nach Amerika. Der 1986 von Steven Spielberg gedrehte Animationsfilm An American Tail (Deutsch: Feivel, der Mauswanderer) erzählt anhand jüdischer Mäuse, die vor einem Pogrom aus Russland fliehen, von einem Aspekt jüdischer Wanderung aus Osteuropa. Der Wunsch nach einem ›Land ohne Katzen‹ steht symptomatisch für die Wünsche vieler Migranten und Migrantinnen, die sich von einem Leben auf der anderen Seite des Atlantiks eine Besserung ihrer Lebensumstände erhofften. Dass diese Träume nicht für alle in Erfüllung gingen, zeigt der besagte Film: Die Katzen in Amerika sind größer als jene in Europa!

Journal

Aschkenasde Gruyter

Published: Jan 1, 2009

There are no references for this article.