Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You or Your Team.

Learn More →

„Sehet, daß jhr ewre Seelen errettet“. Trost- und Ermahnungsschriften für die Prager nach der Vertreibung der lutherischen Prediger im Jahre 1622 und Warnung vor der Konversion

„Sehet, daß jhr ewre Seelen errettet“. Trost- und Ermahnungsschriften für die Prager nach der... „Sehet, daß jhr ewre Seelen errettet“. Trost- und Ermahnungsschriften für die Prager nach der Vertreibung der lutherischen Prediger im Jahre 1622 und Warnung vor der Konversion Von Radmila Prchal Pavlíčková* „Vnser lieber Salvator Jesus Christus, wolle Gnade verleyhen, daß doch alle kleinmütige vnd verzagte Evangelische Christen solche mögen zu Hertzen nemen,sichfürdemAbfallhütenvndfürsehen,denrechtenGeistderBestän- digkeit in jhnen wohnen lassen, der durch hertzliches Gebet vnd inbrüstige SeufftzerzuGott,soauswahremGlaubengeschehen,mußerlangetwerden.“ Ende Oktober des Jahres 1622 wurden aufgrund der Verordnung Ferdi- nandsII.zweilutherischeKircheninPraggeschlossen.DielutherischenGeist- lichen wurden ausgewiesen und verließen in einer kurzen Frist von ein paar Tagen das Königreich Böhmen und kehrten nach Sachsen zurück. Die Ent- scheidung des Herrschers war Teil einer Serie von Maßnahmen, die er nach der Niederlage des böhmischen Ständeaufstandes in der Schlacht am Weißen Bergam8. November1620zurealisierenbegannundderenZieleinevollstän- dige Rekatholisierung Böhmens war. Das erzwungene Exil der Geistlichen Augsburger Konfession erregte eine unmittelbare Reaktion in der damaligen Medienwelt. Noch am Ende des Jahres 1622 erschienen erste Schriften im Druck, die sich zur Situation aus verschiedenen Gründen und Positionen he- rausäußerten.NebendenpubliziertenpolitischenErklärungendessächsischen * Die Studie entstand im Rahmen des Projektes GA ČR, Reg.-Nr.18–09415S: „Vyt- váření konvertity. Jazyková a vizuální reprezentace konverze v novověku“ („Die Gestaltung desKonvertiten.SprachlicheundvisuelleRepräsentationderKonversioninderFrühenNeu- zeit“). Die Autorin dankt der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel für die Bereitstel- http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Archiv für Reformationsgeschichte - Archive for Reformation History de Gruyter

„Sehet, daß jhr ewre Seelen errettet“. Trost- und Ermahnungsschriften für die Prager nach der Vertreibung der lutherischen Prediger im Jahre 1622 und Warnung vor der Konversion

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/sehet-da-jhr-ewre-seelen-errettet-trost-und-ermahnungsschriften-f-r-7f5zo5qCSr
Publisher
de Gruyter
Copyright
© 2021 by Gütersloher Verlagshaus
eISSN
2198-0489
DOI
10.14315/arg-2021-1120109
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

„Sehet, daß jhr ewre Seelen errettet“. Trost- und Ermahnungsschriften für die Prager nach der Vertreibung der lutherischen Prediger im Jahre 1622 und Warnung vor der Konversion Von Radmila Prchal Pavlíčková* „Vnser lieber Salvator Jesus Christus, wolle Gnade verleyhen, daß doch alle kleinmütige vnd verzagte Evangelische Christen solche mögen zu Hertzen nemen,sichfürdemAbfallhütenvndfürsehen,denrechtenGeistderBestän- digkeit in jhnen wohnen lassen, der durch hertzliches Gebet vnd inbrüstige SeufftzerzuGott,soauswahremGlaubengeschehen,mußerlangetwerden.“ Ende Oktober des Jahres 1622 wurden aufgrund der Verordnung Ferdi- nandsII.zweilutherischeKircheninPraggeschlossen.DielutherischenGeist- lichen wurden ausgewiesen und verließen in einer kurzen Frist von ein paar Tagen das Königreich Böhmen und kehrten nach Sachsen zurück. Die Ent- scheidung des Herrschers war Teil einer Serie von Maßnahmen, die er nach der Niederlage des böhmischen Ständeaufstandes in der Schlacht am Weißen Bergam8. November1620zurealisierenbegannundderenZieleinevollstän- dige Rekatholisierung Böhmens war. Das erzwungene Exil der Geistlichen Augsburger Konfession erregte eine unmittelbare Reaktion in der damaligen Medienwelt. Noch am Ende des Jahres 1622 erschienen erste Schriften im Druck, die sich zur Situation aus verschiedenen Gründen und Positionen he- rausäußerten.NebendenpubliziertenpolitischenErklärungendessächsischen * Die Studie entstand im Rahmen des Projektes GA ČR, Reg.-Nr.18–09415S: „Vyt- váření konvertity. Jazyková a vizuální reprezentace konverze v novověku“ („Die Gestaltung desKonvertiten.SprachlicheundvisuelleRepräsentationderKonversioninderFrühenNeu- zeit“). Die Autorin dankt der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel für die Bereitstel-

Journal

Archiv für Reformationsgeschichte - Archive for Reformation Historyde Gruyter

Published: Oct 1, 2021

There are no references for this article.