Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You or Your Team.

Learn More →

Projektberichte und Veranstaltungshinweise

Projektberichte und Veranstaltungshinweise ASCHKENAS - Zeitschrift für Geschichte und Kultur der Juden 6/1996, H. 2 Dokumentation zur Geschichte und Kultur der Juden in Schwaben Über vier Jahre lang wurde bei der Heimatpflege des Bezirks Schwaben in Augsburg an der Erstellung einer Dokumentation zur Geschichte und Kultur der Juden in Schwaben gearbeitet Im Oktober 1995 konnte die Dokumentation mit über 1.700 Seiten, die einen Archivführer (in zwei Teilbänden), ein Verzeichnis des jüdischen Hausbesitzes um 1835/40 und eine Bibliographie umfaßt, fertiggestellt werden . Die Dokumentation versteht sich als ein Arbeits- und Hilfsmittel für die historische Forschung. Hierbei sollte mit der Bibliographie (280 S.), dem Häuserbuch (212 S.) und einem Archivführer (XXXIII -1-1190 S.) eine breite Kulturdokumentation geschaffen werden. Für jede eigenständige Forschung bilden die Quellen die Grundlage. Die verdienstvolle Bibliographie zur Geschichte der Juden in Bayern von Falk Wiesemann (1989) zeigt für Schwaben (ca. 800 Titel) doch einige Lücken und konnte nicht unwesentlich ergänzt werden (insgesamt 2.600 Titel mit Ortsregister und Kommentierung). Ein Archivführer ist zweifellos ein Wagnis, jedem Archivbenutzer sind die Gefahren, mögliche Fehlurteile und Überschätzungen bekannt. Da auf der anderen Seite nur vereinzeltes Spezialwissen oder Nichtwissen und eine besonders unübersichtliche Überlieferungssituation standen, erschien das Projekt sinnvoll. Über 80 Archive und Privatsammlungen http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Aschkenas - Zeitschrift für Geschichte und Kultur der Juden de Gruyter

Projektberichte und Veranstaltungshinweise

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/projektberichte-und-veranstaltungshinweise-o43RFBxdRv
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2009 Walter de Gruyter
ISSN
1016-4987
eISSN
1016-4987
DOI
10.1515/asch.1996.6.2.599
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

ASCHKENAS - Zeitschrift für Geschichte und Kultur der Juden 6/1996, H. 2 Dokumentation zur Geschichte und Kultur der Juden in Schwaben Über vier Jahre lang wurde bei der Heimatpflege des Bezirks Schwaben in Augsburg an der Erstellung einer Dokumentation zur Geschichte und Kultur der Juden in Schwaben gearbeitet Im Oktober 1995 konnte die Dokumentation mit über 1.700 Seiten, die einen Archivführer (in zwei Teilbänden), ein Verzeichnis des jüdischen Hausbesitzes um 1835/40 und eine Bibliographie umfaßt, fertiggestellt werden . Die Dokumentation versteht sich als ein Arbeits- und Hilfsmittel für die historische Forschung. Hierbei sollte mit der Bibliographie (280 S.), dem Häuserbuch (212 S.) und einem Archivführer (XXXIII -1-1190 S.) eine breite Kulturdokumentation geschaffen werden. Für jede eigenständige Forschung bilden die Quellen die Grundlage. Die verdienstvolle Bibliographie zur Geschichte der Juden in Bayern von Falk Wiesemann (1989) zeigt für Schwaben (ca. 800 Titel) doch einige Lücken und konnte nicht unwesentlich ergänzt werden (insgesamt 2.600 Titel mit Ortsregister und Kommentierung). Ein Archivführer ist zweifellos ein Wagnis, jedem Archivbenutzer sind die Gefahren, mögliche Fehlurteile und Überschätzungen bekannt. Da auf der anderen Seite nur vereinzeltes Spezialwissen oder Nichtwissen und eine besonders unübersichtliche Überlieferungssituation standen, erschien das Projekt sinnvoll. Über 80 Archive und Privatsammlungen

Journal

Aschkenas - Zeitschrift für Geschichte und Kultur der Judende Gruyter

Published: Jan 1, 1996

There are no references for this article.