Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You or Your Team.

Learn More →

Forschungsbericht Römische Religion (2003–2005)

Forschungsbericht Römische Religion (2003–2005) Forschungsbericht Rçmische Religion (2003– 2005) Cecilia Ames (Universidad Nacional de Crdoba), Richard S. Ascough (Queen’s University Kingston), Andreas Bendlin (Redaktion und Her- ausgeber, University of Toronto), Ulrike Egelhaaf-Gaiser (Universitt Giessen), Mareile Haase (Redaktion und Herausgeberin, University of Toronto), Annemarie Kaufmann-Heinimann (Universitt Basel), Jçrg Rpke (Universitt Erfurt), Gnther Schçrner (Universitt Jena), Meriem Seba (Universit Paris I – Panthon Sorbonne), Wolfgang Spickermann (Universitt Erfurt), Greg Woolf (University of St. Andrews). 1 Einleitung Der nun schon dritte Forschungsbericht Rçmische Religion stellt Publikationen der Jahre 2003 bis 2005 zur Religionsgeschichte Roms, Italiens und der Pro- vinzen des rçmischen Reiches vor. Chronologisch spannt er den Bogen von der archaischen Epoche bis in die sptere Kaiserzeit. Nach dem Vorbild seiner beiden Vorgnger (Archiv fr Religionsgeschichte 2, 2000, 283 – 345 und 5, 2003, 297 –371) verbindet auch dieser Forschungsbericht eine bersicht ber wich- tige monographische Verçffentlichungen des Berichtszeitraums mit Kurzrezen- sionen einzelner, ausgewhlter Werke. Aufstze werden auch in diesem Bericht nach Ermessen der Rezensenten und ohne Anspruch auf Vollstndigkeit er- whnt. Einschlgige (und wissenschaftlichen Kriterien entsprechende) Inter- netdatenbanken und Websites werden unter Angabe der jeweiligen Adresse (URL) im Text und in der Bibliographie ebenfalls erwhnt. In begrndeten Einzelfllen haben wir uns entschlossen, in diesem Forschungsbericht http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Archiv für Religionsgeschichte de Gruyter

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/forschungsbericht-r-mische-religion-2003-2005-xpN6UfHZA7
Publisher
de Gruyter
Copyright
©2012 by Walter de Gruyter GmbH & Co.
ISSN
1868-8888
eISSN
1868-8888
DOI
10.1515/9783110198737.3.297
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Forschungsbericht Rçmische Religion (2003– 2005) Cecilia Ames (Universidad Nacional de Crdoba), Richard S. Ascough (Queen’s University Kingston), Andreas Bendlin (Redaktion und Her- ausgeber, University of Toronto), Ulrike Egelhaaf-Gaiser (Universitt Giessen), Mareile Haase (Redaktion und Herausgeberin, University of Toronto), Annemarie Kaufmann-Heinimann (Universitt Basel), Jçrg Rpke (Universitt Erfurt), Gnther Schçrner (Universitt Jena), Meriem Seba (Universit Paris I – Panthon Sorbonne), Wolfgang Spickermann (Universitt Erfurt), Greg Woolf (University of St. Andrews). 1 Einleitung Der nun schon dritte Forschungsbericht Rçmische Religion stellt Publikationen der Jahre 2003 bis 2005 zur Religionsgeschichte Roms, Italiens und der Pro- vinzen des rçmischen Reiches vor. Chronologisch spannt er den Bogen von der archaischen Epoche bis in die sptere Kaiserzeit. Nach dem Vorbild seiner beiden Vorgnger (Archiv fr Religionsgeschichte 2, 2000, 283 – 345 und 5, 2003, 297 –371) verbindet auch dieser Forschungsbericht eine bersicht ber wich- tige monographische Verçffentlichungen des Berichtszeitraums mit Kurzrezen- sionen einzelner, ausgewhlter Werke. Aufstze werden auch in diesem Bericht nach Ermessen der Rezensenten und ohne Anspruch auf Vollstndigkeit er- whnt. Einschlgige (und wissenschaftlichen Kriterien entsprechende) Inter- netdatenbanken und Websites werden unter Angabe der jeweiligen Adresse (URL) im Text und in der Bibliographie ebenfalls erwhnt. In begrndeten Einzelfllen haben wir uns entschlossen, in diesem Forschungsbericht

Journal

Archiv für Religionsgeschichtede Gruyter

Published: Dec 18, 2007

There are no references for this article.