Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You or Your Team.

Learn More →

Erfahrungen aus der Entwicklung eines interaktiven, non-planaren Displays / Lessons Learned from the Development of an Interactive, Non-planar Display

Erfahrungen aus der Entwicklung eines interaktiven, non-planaren Displays / Lessons Learned from... ZusammenfassungDie Entwicklung im Bereich interaktiver Displays schreitet nicht nur in der Größe und Auflösung voran, auch die Form der Displays wird verändert. Neben flachen Displays, die unterschiedlich zum Nutzer orientiert sein können, gibt es mittlerweile gebogene Displays, die die Eigenschaften dieser unterschiedlichen Displayorientierungen kombinieren. Da es in jedoch noch kaum Erfahrungen mit solchen Systeme gibt, fasst dieses Papier die Entwicklung eines gebogenen Displays zusammen und hebt dabei Vor- sowie Nachteile der genutzten Techniken hervor. Dazu werden die einzelnen Schritte vom Prototyping während der Displayentwicklung bis hin zu speziell angepassten grafischen Benutzerschnittstellen vorgestellt. Basierend auf diesen Schritten werden die Erfahrungen abschließend in Form von Empfehlungen für die Entwicklung weiterer gebogener Displays zusammengefasst. Sie sollen helfen ähnliche Projekte besser zu planen und durchzuführen. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png i-com de Gruyter

Erfahrungen aus der Entwicklung eines interaktiven, non-planaren Displays / Lessons Learned from the Development of an Interactive, Non-planar Display

i-com , Volume 12 (3): 7 – Nov 1, 2013

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/erfahrungen-aus-der-entwicklung-eines-interaktiven-non-planaren-C1V4NwviZH
Publisher
de Gruyter
Copyright
© 2013 Oldenbourg Wissenschaftsverlag GmbH, Rosenheimer Str. 145, 81671 München
ISSN
2196-6826
eISSN
2196-6826
DOI
10.1515/icom.2013.0021
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

ZusammenfassungDie Entwicklung im Bereich interaktiver Displays schreitet nicht nur in der Größe und Auflösung voran, auch die Form der Displays wird verändert. Neben flachen Displays, die unterschiedlich zum Nutzer orientiert sein können, gibt es mittlerweile gebogene Displays, die die Eigenschaften dieser unterschiedlichen Displayorientierungen kombinieren. Da es in jedoch noch kaum Erfahrungen mit solchen Systeme gibt, fasst dieses Papier die Entwicklung eines gebogenen Displays zusammen und hebt dabei Vor- sowie Nachteile der genutzten Techniken hervor. Dazu werden die einzelnen Schritte vom Prototyping während der Displayentwicklung bis hin zu speziell angepassten grafischen Benutzerschnittstellen vorgestellt. Basierend auf diesen Schritten werden die Erfahrungen abschließend in Form von Empfehlungen für die Entwicklung weiterer gebogener Displays zusammengefasst. Sie sollen helfen ähnliche Projekte besser zu planen und durchzuführen.

Journal

i-comde Gruyter

Published: Nov 1, 2013

Keywords: Gebogene Displays; Interaktive Oberfläche; Design Prozess; Entwicklung; Grafische Benutzerschnittstellen

There are no references for this article.