Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You or Your Team.

Learn More →

Die Welt der »Jüdischen Studien« – von außen betrachtet

Die Welt der »Jüdischen Studien« – von außen betrachtet »Jewish Studies« gibt es an anglo-amerikanischen Universitäten schon seit vielen Jahrzehnten. Gemeinsames Kennzeichen dieser Studiengänge ist ihr interdisziplinärer Ansatz. Ähnliches gilt für das deutsche Pendant, die »Jüdischen Studien«. Sie grenzen sich zum Teil von der etablierten Judaistik ab, indem sie ein weiteres Spektrum an Lehrinhalten anbieten. »Jüdische Studien« lassen sich zur Zeit an folgenden Orten studieren: Duisburg, Düsseldorf, Halle-Wittenberg, Heidelberg und Potsdam. Neben dem Judaistenverband existiert in Deutschland seit einigen Jahren eine Vereinigung für jüdische Studien e.V. mit Sitz in Potsdam, die auch Forschern, die nicht im engeren Sinne Judaisten sind, die Möglichkeit bietet, Mitglied zu werden. Doch wer sich als angehender Student dafür interessiert, was man unter »Jüdischen Studien« versteht, der wird vergeblich nach einer geeigneten Einführung Ausschau halten, sieht man einmal von einem deutschsprachigen, eher wissenschaftshistorisch ausgerichteten Sammelband über das Fortleben der Wissenschaft vom Judentum einmal ab. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Aschkenas de Gruyter

Die Welt der »Jüdischen Studien« – von außen betrachtet

Aschkenas , Volume 13 (2) – Jul 3, 2004

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/die-welt-der-j-dischen-studien-von-au-en-betrachtet-QN2UeWgRxO
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2004 by the
ISSN
1016-4987
DOI
10.1515/ASCH.2003.513
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

»Jewish Studies« gibt es an anglo-amerikanischen Universitäten schon seit vielen Jahrzehnten. Gemeinsames Kennzeichen dieser Studiengänge ist ihr interdisziplinärer Ansatz. Ähnliches gilt für das deutsche Pendant, die »Jüdischen Studien«. Sie grenzen sich zum Teil von der etablierten Judaistik ab, indem sie ein weiteres Spektrum an Lehrinhalten anbieten. »Jüdische Studien« lassen sich zur Zeit an folgenden Orten studieren: Duisburg, Düsseldorf, Halle-Wittenberg, Heidelberg und Potsdam. Neben dem Judaistenverband existiert in Deutschland seit einigen Jahren eine Vereinigung für jüdische Studien e.V. mit Sitz in Potsdam, die auch Forschern, die nicht im engeren Sinne Judaisten sind, die Möglichkeit bietet, Mitglied zu werden. Doch wer sich als angehender Student dafür interessiert, was man unter »Jüdischen Studien« versteht, der wird vergeblich nach einer geeigneten Einführung Ausschau halten, sieht man einmal von einem deutschsprachigen, eher wissenschaftshistorisch ausgerichteten Sammelband über das Fortleben der Wissenschaft vom Judentum einmal ab.

Journal

Aschkenasde Gruyter

Published: Jul 3, 2004

There are no references for this article.