“Woah! It's like Spotify but for academic articles.”

Instant Access to Thousands of Journals for just $30/month

Get 2 Weeks Free

Ueber ein neues Kohlehydrat.

Ueber ein neues Kohlehydrat. Ueber ein neues Kohlehydrat. von 0. Schmiedeberg. (Der Kedaction zugegangen ain 30. Januar.) In der Zwiebel der Urginea Scilla Steinh. findet sich in reichlicher Menge ein dem Dextrin und zwar denn Achroodextrin von N ä g e l i und B r ü c k e in seinen äusseren Eigenschaften sehr ähnliches Kohlehydrat, welches indess die Ebene des polarisirten Lichtes nach links dreht und beim Erwärmen mit verdünnten Säuren nicht wie jener Abkömmling der Stärke Dextrose, sondern einen linksdrehenden Zucker giefet, der zum grössten Theil aus Levulose besteht. Dieses Kohlehydrat kann daher füglich Sin i s t r in genannt werden, eine Bezeichnung, die zwar nicht weniger trivial als die seines rechtsdrehenden Vorbildes ist, indess unmittelbar eine Reihe von Vorstellungen über solche Eigenschaften der Substanz erweckt, die denen des Dextrins gleichartig oder entgegengesetzt sind. Das Sinistrin ist jedenfalls bei den von verschiedenen Seiten ausgeführten Untersuchungen über den pharmakologisch wirksamen Bestandtheil der Meerzwiebel bemerkt, aber stets als Gummi aufgefasst worden. Letzteres wird daher in den Handbüchern der Arzneimittellehre und Pharmakognosie als Bestandtheil der Scilla aufgeführt. Gummi, Schleim oder auch wohl Pectinstoff ist bekanntlich die übliche Bezeichnung für die in den Pflanzen enthaltenen amorphen, in Wasser quellbaren oder löslichen und http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png zeitschrift für physiologische chemie de Gruyter
Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/ueber-ein-neues-kohlehydrat-2045AvXaH0

You're reading a free preview. Subscribe to read the entire article.

And millions more from thousands of peer-reviewed journals, for just $30/month

Get 2 Weeks Free

To be the best researcher, you need access to the best research

  • With DeepDyve, you can stop worrying about how much articles cost, or if it's too much hassle to order — it's all at your fingertips. Your research is important and deserves the top content.
  • Read from thousands of the leading scholarly journals from Springer, Elsevier, Nature, IEEE, Wiley-Blackwell and more.
  • All the latest content is available, no embargo periods.

Stop missing out on the latest updates in your field

  • We’ll send you automatic email updates on the keywords and journals you tell us are most important to you.
  • There is a lot of content out there, so we help you sift through it and stay organized.